ANZEIGE

Camping Blommehaven, Højbjerg, DK

0

Von hier zum Zentrum von Aarhus mit seinen zahlreichen Attraktionen oder zum Museum Moesgård sind es gut je 6 Km. Diese Distanzen kann man auf einem gut ausgebauten Netz von Fahrradwegen, welche direkt am Camping vorbeiführen, locker in 20 – 30 Minuten zurücklegen.

Der auf Terrassen angeordnete Camping teilt sich, getrennt durch die Zufahrtstrasse, in zwei Bereiche. Oberhalb der Strasse, d.h. im westlichen Teil, findet man vor allem Bungalows. Auf der gegenüberliegenden Seite zur Bucht hin unterhalb der Rezeption mit kleinem Shop und Brötchenservice befinden sich die ebenfalls in Terrassen angeordneten Parzellen für Wohnmobile und Caravans. Der Camping reicht bis zum Strand der Aarhus Bugt (Bucht) hinunter.

Stromanschlüsse (CEE) sind für alle Parzellen vorhanden. Die meisten benötigen jedoch ein längeres Kabel. Mit unseren 10 m kamen wir nicht an die Steckdose heran. An der freundlichen Rezeption half man uns jedoch gerne mit einer Verlängerung aus. Nach unserer Meinung dürften die Parzellen wie auch die Zufahrten jedoch etwas besser unterhalten sein. Ein richtiges Kiesbett oder ein gepflegter Rasen sowie eine Drainage entlang der Wege wären schön.

Der Camping verfügt über drei Servicegebäude. Bei unserer Ankunft wirkten sie durchschnittlich gepflegt. In den Toiletten roch es zudem etwas unangenehm. Die Duschen entsprechen dem üblichen Standard und können ohne 5-Kronen-Stücke benutzt werden, wie sonst auf vielen Plätzen in Dänemark üblich. Familien können mit einem Schlüssel (kostet extra) eine Familiendusche in Anspruch nehmen. Die Entsorgung von Grauwasser, Kimik und Küchenabfällen ist gut gelöst.

Ebenfalls in den Servicegebäuden befinden sich die Kochstellen und Spühlbecken. Bei der Zufahrt zur Rezeption hat es mehrere Aufenthaltsräume. Dazu gehören ein TV-Raum und ein Spielzimmer für die Kleinen. In einem der Räume befindet sich sogar ein Billardtisch. Stöcke und Kugeln bekommt man an der Rezeption.

Aussenspielplätze, ein direkter Zugang zum Strand und eine direkte Anbindung an die Fahrradwege entlang der Küste machen den Camping vor allem für Familien zu einer attraktiven Destination. Und dafür, dass sich die Kinder auch draussen aufhalten, sorgen nicht zuletzt die hohen Tagespauschalen von 35 Kronen für das WiFi.

 

Von uns frequentiert: 9. – 13. August 2019 (4 Nächte)

Kosten für vier Nächte: DKK 1207.- (inkl. Strom und WiFi)

Hunde: erlaubt

Unsere Bewertung: 3 Sterne (von max. 5 Sternen)

Camping Blommehaven
Ørneredevej 35
8270 Højbjerg
Dänemark
Telefon: +45 86270207
GPS: N 56°6’37“, O 10°13’55“
www.dcu.dk

Teilen.

Über den Autor

Kommentare sind gesperrt.

Datenschutzinfo