ANZEIGE

Camping Park Zum Jone Bur, Monschau, DE

0

Wir haben uns für diesen Camping als Ausgangspunkt zur unserer Belgien-Tour Teil 1 entschieden aufgrund seiner Nähe zu Eupen, dem eigentlichen Startpunkt zur Tour. In der Nordeifel gelegen, eignet sich dieser Platz jedoch auch als Basis für teils geführte Wanderungen oder Fahrradtouren durch die herrlichen Landschaften in diesem Teil von Deutschland oder dem nahen Belgien. Ins benachbarte zweisprachige Eupen und der Hochebene Hoher Venn in Ostbelgien sind es ebenfalls nur wenige Kilometer.

Der Camping Park befindet sich in einer parkähnlichen, recht ruhigen Anlage am Rande von Imgenbroich bei Monschau.  Die Parzellen verteilen am Hang über verschiedene Ebenen, sind ausreichend gross für Wohnmobile bis 8 Meter Länge. Jeder Stellplatz verfügt über Stromversorgung, Wasserstellen mit Trinkwasser befinden an mehreren Punkten über den Platz verteilt. Auch Zelter sind hier willkommen. Der grösste Teil der Anlage ist für Dauercamper reserviert.

Sanitären Anlagen sind gepflegt und zeitgemäss. Entsorgungsstellen für Müll, Brauchwasser und Kimik sind ebenfalls vorhanden. Zur Anlage gehört ein gemütliches Restaurant mit kleiner Speisekarte. Die Spezialität sind Schnitzel in allen Variationen. Platz und Restaurant sind gut geführt, der Empfang war sehr freundlich. Das Internet (im Preis inkludiert) deckt etwa 80% des Platzes ab. Entspannung nach einer anstrengenden Tour bietet ein Beautycenter. Der Camping verfügt über ein Planschbecken, das allerdings bei unserem Aufenthalt leider noch nicht in Betrieb war.

Von uns frequentiert: 20. – 21. Mai 2017 (1 Nacht)

Kosten für eine Nacht: € 19.- (ACSI-Tarif)

Hunde: erlaubt

Unsere Bewertung: 3 Sterne (von max. 5 Sternen)

Camping Zum Jone Bur
Grünentalstraße 36
52156 Monschau / Imgenbroich
Deutschland
GPS: N 50°34’1″, O 6°16’1″
www.zum-jone-bur.de

Teilen.

Über den Autor

Antworten

Datenschutzinfo