ANZEIGE

Campingplatz St. Alban, Diessen am Ammersee, DE

0

Unmittelbar bei Bahnstation Sankt Alban und direkt am See gelegen, eignet sich dieser zur Hauptreisezeit gut frequentierte Platz hervorragend für ausgiebige Radtouren entlang des Ammersees im Herzen von Bayern. Der See kann mit dem Rad auch vollständig umrundet werden. Die Wegstrecke beträgt etwas über 50 Kilometer, was für sportliche Fahrer mit oder ohne E-Bike an einem Tag gut zu schaffen ist, zumal sie mehrheitlich über flaches Gelände führt. Wer lieber ins kühle Nass möchte, kann dies direkt am kleinen Strand beim Campingplatz auf eigene Gefahr (Hunde sind hier nicht erlaubt) oder in der etwa 300 Meter entfernten öffentlichen Badeanstalt tun.

Die rund 50 Stellplätze verteilen sich auf einer ebenen Wiese mit wenig Baumbestand. Zur Anlage gehören das weit herum bekannte Seerestaurant St. Alban mit Jachthafen. Von der gedeckten Terrasse hat man hier einen wunderschönen Ausblick auf den See und das gegenüberliegende Ufer. Man sollte aber rechtzeitig reservieren, will man in der Saison am Abend noch einen Tisch bekommen.

Die sanitären Anlagen sind modern und werden täglich mehrmals gereinigt. In den Toiletten sind gut gefüllte Dispenser mit Desinfektionsmitteln installiert. Toilettenpapier ist selbstverständlich auch vorhanden. Stromanschlüsse stehen bei den Plätzen zur Verfügung. Für die Anschlüsse werden aber Schukostecker benötigt. Also unbedingt einen Adapter (CEE auf Schuko) mitbringen. Ansonsten bekommt man diesen sicher auch an der freundlichen und sehr hilfsbereiten Rezeption ausgeliehen. Zugang zum WLAN hat man nur bei der Rezeption oder im Restaurant. Dafür ist es kostenlos. Für Frischwasser muss man zum Hauptgebäude, was bei einem so kleinen Platz aber kein Problem sein sollte. Entsorgt wird getrennt in den dafür vorgesehen Containern. Einzig die Entsorgung von Kimik und Grauwasser scheint uns nicht wirklich gelöst. Es gibt zwar einen Abguss an der Frischwasserstelle, dieser ist jedoch ohne längeren Schlauch für das Ablassen des Grauwassers für Wohnmobile nicht zugänglich.

Hat man Pech und der Campingplatz ist schon ausgebucht, stehen beim Bahnhof in Diessen weitere Stellplätze mit Stromanschluss, Toiletten und Entsorgung zur Verfügung. Für die Anmeldung geht man zur Tourismus-Info im Bahnhofsgebäude.

Selbstversorger erledigen die Einkäufe im zirka einen Kilometer entfernten Zentrum von Diessen. An der Lachenerstrasse sind alle üblichen Verdächtigen wie Edeka, Norma, Netto, etc. vorhanden.

 

Von uns frequentiert: 14. – 15. Juni 2017 (1 Nacht)

Kosten für eine Nacht: € 30.-

Hunde: erlaubt

Unsere Bewertung: 3 Sterne (von max. 5 Sternen)

Campingplatz St.Alban
Seeweg Süd 85
86911 Dießen am Ammersee
Deutschland
+49(0)88077305
GPS: N 47°57,9′, O 11°06,3′
www.camping-ammersee.de

Teilen.

Über den Autor

Antworten

Datenschutzinfo