ANZEIGE

Kilometerstand 16344 – Eingerissene Blende am Heck

0

Die oberen Heckblenden bei unserem Modell Jg. 2015/16 können einreisen, denn es lastet ein grosser Druck von der Seiten- bzw. Rückwand auf dieser Abdeckung. Weil das in der Garantiefrist von zwei Jahren geschehen ist, wurde sie von unserem Händler, der Gulde Freizeitmobile in Engen, anstandslos ersetzt.

Bei unserem Modell sind die Blenden noch geklebt. Mit über zwei Stunden ist der Arbeitsaufwand für den Austausch entsprechend gross. Bei den neuen Modellen der Cruiser-Linie sollte dank der neu gestalteten Heckpartie dieses Problem jedoch nicht mehr auftreten.

 

Teilen.

Über den Autor

Antworten

Datenschutzinfo