ANZEIGE

Minne di Sant’Agata – sizilianische Spezialität

0

Ganz unscheinbar an der Piazza San Placido in Catania befindet sich die  „I Dolci di Nonna Vincenza“. Wer würde hier eine nobel eingerichtete Pasticceria vermuten? 

 

Am liebsten würde man sämtliche Mandelgebäcke und Dolci kosten. Das wäre aber wirklich zuviel des Guten gewesen und so begnügten wir uns mit den „Minne di Sant’Agata“ (Brüstchen der heiligen Agata) und den Cannoli.

 

Die Minne di Sant’Agata sind eine kleinere Variante der berühmten „Cassata Siciliana“, welche ursprünglich nur zu Ostern und bei Hochzeiten gegessen wurde. Von Mürbeteig ummantelter Ricotta mit kandierten Fruchtstückchen, glasiert mit einer weissen Puderzuckerschicht und verziert mit einer roten Kirsche oder einer Pistazie; so präsentieren sich diese Dolci. Schön kühl schmecken sie mir am Besten.

Share.

About Author

Comments are closed.

Datenschutzinfo